HAARENTFERNUNG MIT DEM LIGHTSHEER-LASER

Die Laser-Haarentfernung ist eine sichere, schnelle und effektive medizinische Technik zur Behandlung von unerwünschtem Haar für Frauen und Männer. Das Licht des LightSheer-Lasers fokussiert gezielt das Pigment des Haares, gibt Wärme ab und zerstört die Haarscheide. Je dunkler das Haar, desto besser ist das Ergebnis.

 


shortfacts

Behandlung

Die Dauer jeder Sitzung hängt von der Grösse der zu behandelnden Fläche ab


Aufenthalt

Ambulant


Arbeitsunfähigkeit

Keine


Sport

Keine Einschränkung


Kosten

1'000 CHF - 6'000 CHF



Behandlungsmöglichkeiten

Der Kopf des Lasers wird auf die zu behandelnde Stelle gelegt und der Laserstrahl aktiviert. Das vom Laser emittierte Licht wird vom Melanin absorbiert und in Wärme umgewandelt. Dadurch werden die für das Nachwachsen der Haare verantwortliche Follikel zerstört. Die Dauer jeder Sitzung hängt von der Größe der zu behandelnden Fläche ab.

vor der Behandlung

Um Schäden der oberflächlichen Hautschichten zu vermeiden, sollte die Haut möglichst wenig Pigmente aufweisen. Sechs Wochen vor der Behandlung muss die Sonneneinstrahlung vermieden werden. Die Haare dürfen vor der Behandlung nicht gezupft oder gewachst werden, da sonst das Laserlicht seinen Effekt nicht ausüben kann. Hautausdünnende Medikamente wie Retinoide sollten gemieden werden.

nach der behandlung

Unmittelbar nach der Behandlung kann eine leichte Rötung und Schwellung auftreten. Diese sollte nach ein bis zwei Tagen nachlassen. Das Haar in den behandelten Bereichen fällt allmählich in Flecken aus, die haarfreien Flecken werden mit jeder Sitzung größer.

gut zu wissen

Eine vollständige Behandlungsserie umfasst sechs bis acht Sitzungen. Die beste Behandlungsrate für jeden Haarbereich liegt zwischen vier und 16 Wochen, dadurch können die Haarfollikel in den verschiedenen Phasen des Wachstumszyklus erfasst werden.