ENDERMOLOGIE

Die Endermologie ist eine ärztlich kontrollierte Methode zur Reduzierung von Cellulite und zur Abschwellung nach Liposuktion. Die motorisierte Massage-Rolltechnik stimuliert den Gewebestoffwechsel und fördert sowohl den Blut- als auch den Lymphkreislauf, Toxine werden eliminiert und die Produktion von Kollagen und Elastin gefördert.

 


shortfacts

Behandlung

45 - 60 Minuten


Aufenthalt

Ambulant


Arbeitsunfähigkeit

Keine


Sport

Keine Einschränkung


Kosten

120 CHF pro Sitzung + einmalig 35 CHF für einen Endermologie-Anzug

Behandlungseinheit: 11 Sitzungen, 1 Gratisbehandlung: 1'235 CHF 



Behandlungsmöglichkeiten

Hauptbestandteil der Therapie ist die spezielle Massage der Problemzonen mit einem Gerät. Hierbei wird die Haut mit einem Vakuum angezogen und gleichzeitig durch zwei Massagerollen massiert. Die Intensität der Behandlung wird in mehreren Stufen aufgebaut, dazu sind ca. zehn Sitzungen erforderlich. Die Therapie wird in der Regel ein bis zweimal pro Woche für eine Dauer von 45 - 60 Minuten durchgeführt.

Vor der behandlung

Im ärztlichen Gespräch werden die Befunde erhoben, dokumentiert und ein Behandlungsplan erstellt. Die Behandlung wird durch eine speziell geschulte Therapeutin ausgeführt.

Nach der Behandlung

Die Behandlung kann in der Anfangsphase leicht schmerzhaft sein. Nach der Initialtherapie ist eine Nachfolgebehandlung nach sechs bis zwölf Monaten sinnvoll, diese wird häufig vor den Sommermonaten durchgeführt.

Gut zu wissen

Bei sechs von zehn Patienten bringt die Methode einen guten Erfolg, zwei von zehn Patienten haben eine leichte Besserung.